Coronavirus-Krise

Wir haben für Sie eine Themenseite rund um die Coronavirus-Krise mit zahlreichen Informationen eingerichtet.

Landtagswahl 2021

Die Landtagswahl findet am 14.03.2021 statt.

Rathaus und Ortsverwaltungen sind für den Besucherverkehr geschlossen   Liebe Bürgerinnen und Bürger, die immer noch sehr hohen Infektionszahlen in Deutschland und Baden-Württemberg bringen es mit sich, dass das Bürgermeisteramt Dietenheim und die Ortsverwaltung Regglisweiler weiterhin für den Besucherverkehr geschlossen sind. Dadurch soll ein mögliches Ansteckungsrisiko durch direkte Kontakte vermieden werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jedoch zu den gewohnten Zeiten sowohl telefonisch als auch per Brief oder E-Mail erreichbar und kümmern sich um Ihre Anliegen. Bitte regeln Sie Ihre Angelegenheiten per Brief, E-Mail oder telefonisch. In dringenden Angelegenheiten können auch Einzeltermine beim jeweiligen Sachbearbeiter vereinbart werden. In dringenden Fällen besteht, nach vorheriger telefonischer Terminabsprache , die Möglichkeit, das Rathaus oder die Ortsverwaltung persönlich aufzusuchen. Es werden Besucherlisten geführt, die dem Datenschutz entsprechend nach vier Wochen vernichtet werden In Notfällen sind wir selbstverständlich für Sie da.   Telefon: 07347-9696-0 (oder Durchwahl des Bearbeiters/der Bearbeiterin) E-Mail: stadtverwaltung@dietenheim.de (oder Name des Bearbeiters: ...@dietenheim.de)   Der Wertstoffsammelhof in Dietenheim und die Deponie in Regglisweiler sind zu den üblichen Zeiten geöffnet .   Bitte beachten Sie dringend die gebotenen Abstands- und Hygieneregeln .   Weitere Informationen unter: www.dietenheim.de Auf www.baden-wuerttemberg.de erhalten Sie allgemeine Infos und eine Übersicht über alle aktuellen Corona Verordnungen
Aktuelles zur Coronavirus-Krise finden Sie auf der Themenunterseite (hier klicken).
Über unsere E-Bürgerdienste können Sie den Wahlschein für die Landtagswahl 2021 online beantragen. Die online Beantragung ist bis zum 11.03.2021 um 12:00 Uhr möglich.
Nur gültig für OT Regglisweiler!   Mülltonnen bitte individuell kennzeichnen – Verwechslungsgefahr!   Die Firma Knittel entleert Ihre Restmülltonnen seit diesem Jahr mit einem Seitenladerfahrzeug. Dafür sollen die Tonnen nebeneinander, in Fahrtrichtung, möglichst in Zweiergruppen, zur Entleerung bereitgestellt werden. Nachdem die jeweilige Mülltonne dadurch häufig nicht mehr direkt am eigenen Grundstück steht, besteht die Gefahr, dass Tonnen mit gleichem Volumen (und gleicher Optik) nach der Entleerung verwechselt bzw. vertauscht werden und man die falsche Mülltonne an sich nimmt. Die Behälter sind jedoch durch einen „Erfassungs-Chip“ dem jeweiligen Haushalt bzw. Eigentümer zugeordnet. Ein Vertauschen der Mülltonnen hätte zur Folge, dass die Leerungen einem falschen Haushalt zugeordnet und auch falsch abgerechnet werden.   Daher bitten wir Sie, Ihre Mülltonnen beispielsweise durch Aufkleber, Bemalung o. ä. individuell zu kennzeichnen, um Verwechslungen zu vermeiden.