Zentrale Gedenkfeier für die Opfer der Corona-Pandemie

 
 
Zentrale Gedenkfeier für die Opfer der Corona-Pandemie
 
Am 18. April richtet der Bundespräsident in Berlin eine zentrale Gedenkfeier für die Opfer der Corona-Pandemie aus. Seit dem Frühjahr 2020 sind sehr viele Menschen in den Städten und Gemeinden infolge einer Corona-Erkrankung verstorben. Um mehr als 78.000 Tote trauern unzählige Angehörige und Freunde, vielfach ohne die Gelegenheit eines persönlichen Abschieds bekommen zu haben.
 
Auch in Dietenheim und Regglisweiler trauern wir bis heute um 23 Menschen, die an den Folgen einer Corona Erkrankung verstorben sind.
In aufrichtiger Anteilnahme gedenken wir den Opfern der Pandemie in unserer Stadt.
Als äußeres Zeichen der Trauer werden wir am Sonntag, den 18. April die Fahnen vor dem Rathaus und dem Bürgerhaus auf Halbmast hissen.
Um 18:00 Uhr läuten die Kirchenglocken in Dietenheim und Regglisweiler.
 
In stillem Gedenken
 
Christopher Eh, Bürgermeister
mit Gemeinderat und Stadtverwaltung