Wasserzähler-Selbstablesung zum Jahresende 2020

Wasserzähler-Selbstablesung zum Jahresende 2020
 
Die Ablesekarten zur Wasserzähler-Selbstablesung 2020 wurden von der PostCom versandt.
 
Sollte keine Ablesekarte zugestellt worden sein, bitten wir, sich an die Stadtverwaltung, Zimmer 111, Tel. 9696 42 zu wenden.
 
Die Ablesekarten sind mit einem schwarzen oder blauen Stift auszufüllen und
bis spätestens Freitag, 18. Dezember 2020, in einen Briefkasten der Post einzuwerfen. Das Porto wird von uns übernommen. Ein Muster zum Ausfüllen der Ablesekarte ist auf der Rückseite des Anschreibens abgebildet.
 
Die Ablesekarten werden in einem automatisierten Verfahren bei der Deutschen PostCom GmbH verarbeitet. Deshalb kann eine telefonische Zählerstandsmeldung nicht berücksichtigt werden.
 
Mit der Ablesung und Rücksendung der Ablesekarte kann sofort begonnen werden. Es ist nicht unbedingt notwendig, bis zum 31.12. d. J. zu warten.
 
Die Zählerstandsmeldung ist nach Zusendung der Ablesekarte (KW 49) über Internet möglich: www.dietenheim.de/e-buergerdienste.html
 
Bei fehlender Zählerstandsmeldung wird der Wasserverbrauch geschätzt.
 
Für Rückfragen steht Ihnen die Stadtverwaltung Dietenheim, Zimmer 111,
Frau Riedmüller, Tel. 07347 969642 , zur Verfügung.
Frau Riedmüller ist erreichbar: Mo-Do 8.00-11.30 Uhr
 
 
Verbrauchsabrechnungen werden den Grundstückseigentümer zugestellt
Entsprechend den Satzungen werden die Wasser- und Abwasser-Verbrauchsabrechnungen den Grundstückseigentümern zugestellt.
Die Abrechnung des Verbrauchs ist zwischen dem Mieter und Vermieter entsprechend vorzunehmen.
Die Zustellung der Verbrauchsabrechnung wird Anfang Februar 2019 sein.
 
Preise für Wasser, Schmutzwasser und Niederschlagswasser
 
            Wasser je Kubikmeter                   1,53 €             + 7 % Mwst. 0,11 € = € 1,64
            Schmutzwasser je Kubikmeter                                                                = € 1,43
            Niederschlagswassergebühr        je m²                                                  = € 0,30
 
            Grundgebühr, entsprechend der Zählergröße
B. Wasserzähler Qn 2,5 (Größe des Zählers ist auf dem Zähler beschriftet)
            Wasser                     monatlich      2,55 €            + 7 % Mwst. 0,18 € = € 2,73
            Schmutzwasser      monatlich                                                                   € 3,70
 
 
 
Wasserverlust innerhalb der Haushalte
 
Immer wieder kommt es vor, dass in einzelnen Haushalten Sicherheitsarmaturen, wie Druckminderer oder Überdruckventile defekt sind. Die Folge kann sein das ein stetiger, wenn auch geringer Wasserverbrauch über 24 Stunden am Tag entsteht.
Oft bleibt dieser schleichende Wasserverlust vom Hausbesitzer unbemerkt, weil die Sicherheitsarmaturen einen verdeckten Abwasseranschluss haben. Somit gelangt ungenutztes Trinkwasser direkt ins Abwasser und wird von der Wasseruhr gezählt.
Um unnötig hohe Wasserrechnungen zu vermeiden, weisen wir darauf hin, den Wasserzähler in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Bei der Überprüfung ist darauf zu achten, dass das kleine Zahnrädchen im Zähler bei Nullverbrauch zum Stehen kommen muss.
 
Die Stadtverwaltung ist Ihnen bei anstehenden Fragen gern behilflich – Tel. 07347 969651