öffentliche Gemeinderatssitzung am Montag, 19. April um 19:00 Uhr

 Sitzung desG e m e i n d e r a t e s Am Montag, 19. April 2021, um 19 Uhr findet eine ö f f e n t l i c h e Sitzung des Gemeinderatsim Bürgerhaus Regglisweiler, Herrenweiher 2, 89165 Dietenheimstatt, wozu die Bevölkerung herzlich eingeladen ist.  Tagesordnung:
 Beteiligung der Stadt Dietenheim an der EnBW-Tochter Netze BW GmbH
 Sanierung Stadtkern III
hier: Neugestaltung der Park- und Grünflächen im Bereich der Gemeinschaftsschule sowie Neugestaltung der Pfarrer-Debler-Straße
Hier: Vorstellung der Entwurfsplanung Stellungnahme zu Baugesuchena) Kenntnisgabe – Neubau Mehrfamilienhaus mit 3 Wohneinheiten und Doppelgarage, Wiesenweg 8, Flst.467/14, Dietenheim b) Baugesuch – Erstellen von zwei überdachten Waschplätzen mit Saugerplätzen, Räuchlestraße 4, Flst. 150/1, Dietenheim c) Baugesuch – Errichtung von zwei Schleppdachgauben an bestehender Doppelhaushälfte, Beim Hammerwerk 70, Flst. 2593/5, Dietenheim d) Bauvoranfrage – Neubau Firmenhalle + Büro und Ausstellung, Martin-Adolff-Straße 45, Flst. 1081, Dietenheim
 Anpassung der Allgemeine Bestimmungen der Stadt Dietenheim über die Zahlung eines Geldbetrags zur Erfüllung der Stellplatzverpflichtung (Stellplatzablösung)
 Bekanntgaben, Verschiedenes
   Christopher Eh, BürgermeisterDie Beratungsunterlagen liegen im Rathaus beim Hauptamt, 1. Stock, Zimmer 104 und während der Sitzung, zur Einsicht auf. Die Beratungsunterlagen finden Sie hier (8,111 MB)
 
 
Öffentlichkeit
Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge während der GemeinderatssitzungWie alle anderen Veranstaltungen und Aktionen müssen auch während der Gemeinderatssitzungen besondere Hygiene-Maßnahmen eingehalten werden. Deshalb finden die Sitzungen in einem großen Saal statt, dass das Abstandsgebot eingehalten werden kann. Eine dauernde Belüftung ist gewährleistet.Die Besucherinnen und Besucher müssen dauernd - ab Betreten bis zum Verlassen des Gebäudes/Saals - eine medizinische Maske tragen. Auch die Zuhörer sitzen in großem Abstand. Dadurch ist die Anzahl der Besucherplätze begrenzt.Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, sind die Besucher gehalten sich in einer Anwesenheitsliste einzutragen. Die Liste findet nur für diesen Zweck Anwendung und wird spätestens vier Wochen nach der Sitzung vernichtet.Angehörige einer Risikogruppe sollten die Sitzung meiden. Es besteht ein Zutrittsverbot für Personen, die- in den letzten 14 Tagen aus einem Risikogebiet eingereist sind oder- in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder- die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur zeigen