ö f f e n t l i c h e Sitzung des Gemeinderats in der Stadthalle, Königstraße 85, 89165 Dietenheim am Montag, 26.10.2020

 Sitzung desG e m e i n d e r a t e s Am Montag, 26. Oktober 2020, um 19:00 Uhr findet eine ö f f e n t l i c h e Sitzung des Gemeinderatsin der Stadthalle, Königstraße 85, 89165 Dietenheimstatt, wozu die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Tagesordnung:
 
Fragen der Einwohner
 
Stellungnahme zu Baugesuchen
a) Baugesuch – Tektur: Einbau einer Dachgaube auf Doppelgarage, Lenaustraße 29, Flst. 2598, Dietenheim
b) Baugesuch – Umnutzung, Renovierung und Umbau der best. Hofanlage “Brennerei Feller“, Ziegelstraße 4, Flst. 440, Regglisweiler
c) Kenntnisgabe - Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 3 Wohneinheiten und Doppelgarage, Wiesenweg 7, Flst. 467/21, Dietenheim
d) Baugesuch – Anbau eines Wohnraumes an bestehendes Wohnhaus, Martin-Adolff-Straße 22, Flst. 470 in Dietenheim
e) Baugesuch/TEKTUR – Erweiterung der Hofstelle mit Maschinenhalle, Stroh und Güllegrube, Beim roten Kreuz 101, Flst. 3758, Dietenheim
f) Kenntnisgabe - Neubau eines Einfamilienhauses mit einer Einliegerwohnung und Garage, Martin-Adolff-Straße 12/3, Flst. 467/15, Dietenheim
 
1. Erweiterung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Süd“ und örtliche Bauvorschriftena) Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen zum Bebauungsplanentwurfb) Beschluss zur erneuten Auslegung
 
Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan "Gewerbe- und Wohnpark Amann-Gelände" mit Änderung der Bebauungspläne "Faulpelzreute 2" und "Weidach 3" und die örtlichen Bauvorschriften hierzu
 
Bebauungsplanverfahren „Hinter den Gärten Dietenheim I“;
- Aufstellungsbeschluss

Feststellung der Eröffnungsbilanz der Stadt Dietenheim zum 01.01.2019
 
Anpassung der Hebesätze für die Grundsteuer B zum 01.01.2021
 
Abfallwirtschaft im Alb-Donau-Kreis
hier: Abstimmung mit den Städten und Gemeinden über die Betriebsführung der Wertstoffhöfe und Grünabfallsammelplätze


Bekanntgaben, Sonstiges
 Christopher Eh, BürgermeisterDie Beratungsunterlagen liegen im Rathaus beim Hauptamt, 1. Stock, Zimmer 104 und während der Sitzung, zur Einsicht auf. Die Beratungsunterlagen finden Sie ebenfalls im Internet unter www.dietenheim.de unter Stadtnachrichten ® Aktuelles
  Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge während der GemeinderatssitzungWie alle anderen Veranstaltungen und Aktionen müssen auch während der Gemeinderatssitzungen besondere Hygiene-Maßnahmen eingehalten werden. Deshalb finden die Sitzungen in einem großen Saal statt, dass das Abstandsgebot eingehalten werden kann.Die Besucherinnen und Besucher müssen beim Betreten oder Verlassen des Saals einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Während der Sitzung ist das Tragen nicht vorgeschrieben. Auch die Zuhörer sitzen in großem Abstand. Dadurch ist die Anzahl der Besucherplätze begrenzt.Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, sind die Besucher gehalten sich in einer Anwesenheitsliste einzutragen. Die Liste findet nur für diesen Zweck Anwendung und wird spätestens vier Wochen nach der Sitzung vernichtet.Angehörige einer Risikogruppe sollten die Sitzung meiden. Es besteht ein Zutrittsverbot für Personen, die- in den letzten 14 Tagen aus einem Risikogebiet eingereist sind oder- in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder- die aktuellen Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur zeigenDie umfangreichen Anlagen und Pläne liegen im Rathaus beim Hauptamt, 1. Stock, Zimmer 104 zur Einsicht auf.