Coronavirus-Krise

Bitte beachten Sie auch die Rubrik "Aktuelles" für aktuelle Informationen.

Themenübersicht

Coronavirus & Rathausbesuch

Wiedereröffnung des Rathauses am Montag, 27. April
 Das Rathaus Dietenheim und die Ortsverwaltung Regglisweiler werden ab Montag, 27. April wieder öffnen und zu den gewohnten Zeiten für Sie da sein. Bitte kommen Sie nur dann ins Rathaus, wenn dies dringend erforderlich ist. Selbstverständlich sind die Rathaus-Mitarbeiter auch weiterhin immer telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.Um Wartezeiten zu vermeiden, werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, ihren Besuch telefonisch anzukündigen und soweit wie möglich Termine zu vereinbaren. Darüber hinaus weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass im Rathaus, wie in allen städtischen Einrichtungen, die Maskenpflicht gilt. Daher werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, bei ihren Besuchen eine Mund-Nasenbedeckung, eine Alltagsmaske oder einen gleichwertigen Schutz zu tragen, ansonsten kann kein Besuch stattfinden.Beachten Sie bitte die aushängenden Handlungsanleitungen und Markierungen!Alle weiteren Regelungen der Corona-Verordnung gelten selbstverständlich auch im Rathaus, der Ortsverwaltung und allen anderen städt. Einrichtungen entsprechend. Also sind auch hier beispielsweise der Mindestabstand und die Hygienemaßnahmen einzuhalten. Betretungsverbote:Für alle Besuche, auch im Fall eines persönlichen Termins, gilt:Personen, die in den letzten 14 Tagen aus dem Ausland eingereist sind oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder die aktuell selbst Symptome eines Atemwegsinfekts (Husten, Schnupfen usw.) oder erhöhte Temperatur zeigen, gilt ein generelles Betretungsverbot. Information zum Datenschutz:Die Kontaktdaten und Besuchszeiten (Tag, Uhrzeit) unserer Besucher werden festgehalten. Die Erhebung dieser Daten erfolgt nur zum Zweck der Erreichbarkeit und Nachverfolgung im Falle einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden hierbei eingehalten. Wir können die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger sowie die der städt. Mitarbeiter nur gewährleisten, indem wir die Sicherheitsmaßnahmen verstärken. Natürlich ist dies eine enorme Umstellung und Belastung für alle Beteiligte. Allerdings fordert die aktuelle Situation von allen eine erhöhte Wachsamkeit und Solidarität.Wir sind weiterhin für Sie da.

Bleiben Sie gesund.
Ihre Stadtverwaltung.