Allgemeine Aufforderung zur Gewerbe- und Grundsteuerzahlung am 15.08.2020

 Am 15.08.2020 werden zur Zahlung fällig: Gewerbesteuer, die 3. Vorauszahlungsrate für das Kalenderjahr 2020. Der Vierteljahresbetrag kann aus dem letzten Veranlagungsbescheid ersehen werden, sofern kein besonderer Vorauszahlungsbescheid erlassen wurde. Grundsteuer, der 3. Vierteljahresbetrag für das Kalenderjahr 2020. Der Vierteljahresbetrag kann aus dem Grundsteuerbescheid bzw. dem letzten Grundsteueränderungsbescheid entnommen werden. Abbuchungsverfahren:Sofern der Stadtkasse eine Einzugsermächtigung vorliegt, wird der Steuerbetrag durch die Stadtkasse eingezogen. Zahlungen erbitten wir auf folgende Konten:Sparkasse Dietenheim                     DE32630500000002700164    SOLADES1ULMDonau-Iller Bank Dietenheim          DE12630910100241210003    GENODES1EHIUlmer Volksbank Dietenheim         DE98630901000007630000    ULMVDE66Postscheckamt Stuttgart                  DE49600100700017014705    PBNKDEFF Säumniszuschläge und Mahngebühren:Bei verspäteter Zahlung ist die Gemeinde zum Ansatz der gesetzlichen Säumniszuschläge und bei der Durchführung eines Mahnverfahrens zur Festsetzung von Mahngebühren verpflichtet. Der Säumniszuschlag beträgt 1 % des auf volle 50 Euro abgerundeten Schuldbetrages je angefangenen Monat. Um Einhaltung des Zahlungstermins wird daher dringend gebeten.