Abschaltung der Straßenbeleuchtung

Abschaltung der Straßenbeleuchtung
Die Stadtverwaltung informiert nochmals, dass seit 01.07.2020 die Straßenbeleuchtung nachts abgeschaltet wird.
Täglich von 1:30 bis 4:30 Uhr werden in ganz Dietenheim und Regglisweiler alle Straßenlampen ausgeschaltet.
Einzige Ausnahme sind die Straßenübergänge mit Zebrastreifen.
Die Maßnahme wurde vom Gemeinderat in der Sitzung am 15.06.2020 zunächst mal für die Dauer eines Jahres beschlossen.
Grund für die Abschaltung ist die Stromersparnis und die damit verbundenen Vorteile für die Umwelt: CO2 Ersparnis, Lichtverschmutzung und Insektenschutz.
Außerdem spart die Stadt dadurch ca. 30.000 € / Jahr an Stromkosten.
Die Stadt bittet die Bürger/innen um Verständnis, das solche Maßnahmen in Zeiten von Klimaschutz und zurückgehenden kommunalen Einnahmen angegangen werden.